Submerge to see the beauty!

ImagoMaris

Anita

Photographie ist auch für mich schon seit Jahren ein geliebtes Zeitvertreib. Nach einer Rundreise in den Vereinigten Staten und Canada habe ich die Bankrechnungen von entwickel und Abdruckdienste auch gut versorgt. Auch auf viele Ereignisse und Konzerte von meinen favoriten Rockbands habe ich oft mit der Kamera vor meiner Nase herumgelaufen.

Nachdem ich Bert kennengelernt hatte habe ich angefangen mit Schwimmuntericht, weil das ja doch mal Nützlich sein konnte. Ich hatte durch bestimmte Umstände in meiner Jugend, nie schwimmen gelernt. Aber noch bevor ich damit fertig war habe ich, gleich wie Bert, Bei Derek Chircop in Malta meinen ersten Tauchunterricht bekommen. Das war September 2006. Jetzt habe ich mein Schwimmdiplom B und NOB (CMAS) 2* Tauchschein. Ich habe bis jetzt über 350 Tauchgänge gemacht un habe meine Liebe für die Photographie inzwischen ausgebreitet zur Unterwasserwelt.

Ich photographiere momentan mit einer Nikon D90 in ein Hugyfot Unterwassergehäuse mit dazu ein Ikelite DS161 Movie Blitzgerät. Meine erste Unterwasseraufnahmen habe ich während unsere Hochzeitsreise in Bonaire (das war die Tauchreise die Bert beschrieb eigentlich) gemacht mit einer Sealife D600 camera. Danach habe ich wie Bert in Zeeland (Grevelingen) und Ägypten photographiert. Wir versuchen dann jeder seine eigene Aufnamen zu machen und das gibt oft ein schönes Resultat wenn er mit seiner Weitwinkellinse oder Fischaugenlinse arbeitet und ich mit Macro photographiert.